+

Schäferstadtkönigin dankt ab

  • schließen

Hungen (tr). Musik, Darbietungen von Tänzern und Sportler, die Verabschiedung der Schäferstadtkönigin und zahlreiche Ehrungen: Das Brunnenfest, das die Stadt Hungen gemeinsam mit dem Stadtmarketing organisiert, war auch in diesem Jahr wieder ein Publikumsmagnet. Eröffnet wurde das Programm, in das zahlreiche Sportlerehrungen eingebettet waren, von Bürgermeister Rainer Wengorsch, Moderatorin Britta Ronthaler, und Schäferstadtkönigin Franziska Storch. Zuvor hatten die evangelische Dekanin Barbara Alt, der katholischen Pfarrer Martin Sahm und der Imam der Moscheegemeinde, Hoca Nuri Derdiyok, zum multireligiösen Gebet eingeladen.

Einen Einblick in ihr Können gab die Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins- Hungen. Anschließend verzauberte Carsten Skill aus Grünberg mit seinen Tricks nicht nur die Kinder. In seine Zaubershow bezog der das Publikum mit ein. Weitere Höhepunkte waren der Auftritt der Ballettgruppe des Tanzclubs Blau-Gelb sowie die Gesangseinlagen des evangelischen Jugendchors unter Leitung von Elke Kleinert.

Danach wurde es emotional: Beim großen Finale verabschiedete sich Schäferstadtkönigin Franziska Storch aus dem Amt, das sie vor zwei Jahren angetreten hatte. Bürgermeister Wengorsch dankte ihr für Engagement. Als gelernte Schäferin, die ihre Ausbildung beim Hungener Stadtschäfer absolviert hat, sei sie in ihrer entgegenkommenden Art eine großartige Repräsentatin der Stadt gewesen. Leider habe man in diesem Jahr für Franziska Storch keine Nachfolgerin finden könne. Aber Wengorsch hofft, dass im kommenden Jahr eine neue Schäferstadtkönigin gekrönt werden kann. Diese Hoffnung teilt auch Franziska Storch. "Es war eine tolle Amtszeit", sagt sie. Sie habe in den vergangenen zwei Jahren zahlreiche neue Menschen kennen gelernt. Diese Kontakte hätten ihr auch für ihre persönliche Weiterentwicklung viel gebracht. Sie könne jungen Frauen aus Hungen nur Mut machen, sich für dieses schöne Amt zu bewerben.

Am Samstagabend sorgte die Tanzband "Sunbow" für Unterhaltung. Am Sonntagvormittag startete das Programm mit einem Auftritt des Musikzugs Bellersheim, später folgte der Musik- und Spielmannszug der Feuerwehr Steinheim. Auch der Bücherflohmarkt der Stadtbücherei und die Kaffeestube des Landfrauenvereins waren wieder geöffnet. Am Abend feierten die Besucher mit der Showband "Take off" und einer Mischung aus Rock-, Pop-, und aktuellen Charthits den Abschluss des Brunnenfests.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare