Stadt Hungen:

Reiter müssen Pferdemist aufsammeln

  • vonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Immer wieder komme es in Hungen zur Verschmutzung von Straßen durch Pferdemist. Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt appelliert deshalb an Pferdebesitzer, die Hinterlassenschaften ihrer Tiere im öffentlichen Raum zeitig zu beseitigen.

Der Anblick von Pferdemist vor der Haustüre ärgere die Anwohner in ihrem Hygieneempfinden und gefährde auch die Verkehrssicherheit, denn Fahrbahnen und Gehwege können insbesondere bei Regenwetter sehr rutschig werden. Sollte ein Fußgänger, Rad- oder Kradfahrer auf dem Pferdemist ausrutschen und sich verletzen, seien juristische Folgen oder Schadensersatzansprüche vorprogrammiert. Daher besteht laut Straßenverkehrsordnung eine Pflicht zur Beseitigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare