Posaunenchor umrahmt besonderen Gottesdienst

  • schließen

Hungen (pm). Die Schäferstadt Hungen ist wohl die einzige in Hessen, die einen Schäfer angestellt hat. Die evangelische Kirche Hungen greift dies nun in einem besonderen Gottesdienst auf. Der Hirte ist beim Abendgottesdienst am Sonntag, 22. September, um 19 Uhr in der Stadtkirche Hungen zentrales Element.

Im 23. Psalm wird das Handeln Gottes in kräftigen Bildern besungen. Dieses alte Gebet wird in verschiedenen Variationen im Gottesdienst zu hören sein.

Pfarrer Marcus Kleinert wird ihn zusammen mit Mitgliedern des Kirchenvorstands halten. Der Posaunenchor Rodheim-Langd unter der Leitung von Vivien Ziehl zeichnet für die musikalische Gestaltung verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare