+
Die Gruppe genießt die Atmosphäre im Schloss.

"55 Plus-Aktiv" besucht Schloss Gedern

  • schließen

Hungen/Lich (kjg). Die Gruppe "55 Plus-Aktiv" der katholischen Pfarrgemeinde St. Paulus und St. Andreas Lich/Hungen führte die Mitglieder unter der Leitung von Barbara Kröger zum Schloss in Gedern. Gabi Bieger führte die Besucher durch das Schloss und seine Nebengebäude.

Im Torbogenhaus befindet sich das kulturhistorische Museum, das drei Themenschwerpunkte präsentiert: Die Geschichte der ehemaligen Vogelsberg-Eisenbahn bis zur Entstehung des Vulkanradweges, Schloss- und Stadtgeschichte sowie Märchen und Sagen der Region. Der älteste Teil des Schlosses stammt aus dem zwölften Jahrhundert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare