+

Auf der Mosel dem Bundespräsidenten begegnet

  • schließen

Hungen (pm). Bei herrlichem Sonnenschein unternahm die Senioren-Gymnastikgruppe "Sooo Vital" des TSV 1848 Hungen die letzte Tagesfahrt in diesem Jahr nach Bernkastel-Kues an die Mosel in eines der ältesten Gebiete des deutschen Weinbaus, die Gegend ist berühmt für seine Weinbergslagen. Die Teilnehmer erkundeten die malerische Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, bevor sie eine Rundfahrt auf der Mosel unternahmen.

Die Schifffahrt führte von Bernkastel entlang an Orten wie Zeltingen, Kloster Machern, Kröv nach Traben-Trarbach, vorbei an Weinbergen und Winzerdörfern. Die Senioren genossen die Aussicht auf die beeindruckende Landschaft vom Schiff aus - alles im Sonnenschein.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besuchte am selben Tag zusammen mit Diplomaten aus aller Welt Rheinland-Pfalz. Die Hungener begegneten ihm - flankiert von Polizeibooten - bei ihrer Schifffahrt auf der Mosel, ein besonderes Ereignis. In Traben-Trarbach hatten die Ausflügler Zeit zum Verweilen in einer Weinstube oder einem Cafè, bevor sie die Heimreise antraten. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare