+
Der Kita-Förderverein hat zur Freude der Kinder Holzpferde für die Außenanlage angeschafft.

Matschküche und Holzpferde

  • schließen

Hungen (pm). So einiges bewegt hat der Förderverein der Kindertagesstätte Traumland in Villingen im zurückliegenden Kindergartenjahr. Voller Stolz blicken die Vorstandsmitglieder und der Kindergarten auf die zahlreichen Anschaffungen zurück, die man für die Einrichtung finanziert hat. In Zeiten leerer öffentlicher Kassen keine leichte Aufgabe, erklärt Katharina Weiß für den Förderverein in einer Pressemitteilung. Dank der jährlichen Beiträge der Mitglieder, privater und öffentlicher Spenden sowie der vom Förderverein veranstalteten Flohmärkte im Herbst und Frühjahr konnte dies ermöglicht werden.

In Abstimmung mit der Kindergartenleitung wurde beschlossen, eine Matschküche aus Holz, eine Tankstelle für die Spielstraße sowie zwei kleine Holzpferde für die Außenanlage anzuschaffen. Das große Holzpferd ist die Sachspende eines Bellersheimer Pferdefreundes, der in diesem Jahr ein besonderes Geburtstagsjubiläum feierte. Neben den materiellen Anschaffungen wurden viele weitere Vorhaben durch den Förderverein bezuschusst, wie zum Beispiel das Theater Sternenstaub, die T-Shirts für die Vorschulkinder, ein Ausflug in den Erlebnispark Steinau an der Straße sowie die Gewaltprävention mit Frank Durst für die Vorschulkinder.

Mit einer Eisspende verabschiedete der Förderverein die Kindergartenkinder in die Sommerferien.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare