Lia Lintschnig (vorne) gewinnt den Vorlesewettbewerb der Gesahu. FOTO: PM
+
Lia Lintschnig (vorne) gewinnt den Vorlesewettbewerb der Gesahu. FOTO: PM

Lia Lintschnig beste Vorleserin

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). An der Gesamtschule Hungen fiel nun die Entscheidung im Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen. In der Mediathek lasen mit Maske und viel Abstand, dafür jedoch ohne Publikum die Klassenbesten einen von ihnen selbst ausgesuchten sowie einen unbekannten Text vor.

Nach dem Vorentscheid in den Klassen standen Joline Irle (6a), Noelle Vetter (6b), Jule Kraft (6c) und Lia Lintschnig (6d) im Finale. Der unbekannte Text wurde aus dem Buch: "Kapitän Magic" von Grit Poppe gelesen und entführte die Zuhörer in die Welt eines Küstenpiraten, der noch nie eine Straßenlaterne gesehen hat und seine Rechnungen lieber mit der Pistole als mit Geld bezahlt.

Die Jury krönte schließlich Lia Lintschnig zur Siegerin. Alle Finalisten konnten sich über ein Buch freuen. Die Kosten für die Preise wurden von der Elternvertretung übernommen. Die Bücher selbst wählte der Leiter der Schülerbibliothek, Stefan Kämmerer, aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare