Limes-Freunde erkunden Römisches Forum

  • schließen

Hungen (pm). Zu einer Exkursion zum Römischen Forum Waldgirmes laden die Limes-Freunde Hungen am Samstag, 22. Juni, ein. Ende der 1980er Jahre wurde die über 2000 Jahre alte römische Siedlung in Waldgirmes entdeckt. Seit dieser Zeit haben Archäologen die bei ihren Ausgrabungen erlangten Erkenntnisse über die römische Geschichte des Ortes und ihre Funde von teils internationaler Bedeutung öffentlich gemacht. Ernst Otto Finger (Lich) beschäftigt sich seit Langem in ehrenamtlicher Tätigkeit in verschiedenen archäologischen Gremien mit den Kelten und Römern und ist ein Experte für diese Thematik. Die Führung beginnt am Ausgrabungsort am Römischen Forum mit vielen Erläuterungen zur Stadtgründung.

Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich Interessierte um 10 Uhr am Parkplatz des Limes-Informationszentrums auf Hof Grass. Wer selbstständig anreisen möchte, sollte sich um 11 Uhr auf dem Gelände des Römischen Forums in Waldgirmes einfinden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Gäste sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare