pax_82bellersheim_080221_4c
+
Der Wagen bleibt auf dem Dach liegen. Der Fahrer setzte nach dem Unfall die Essenslieferung zu Fuß fort.

Pizza-Lieferung

Bei Gießen: Pizzabote überschlägt sich mit Auto - und bringt Lieferung dann zu Fuß

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Bei Hungen-Bellersheim (Kreis Gießen) überschlug sich am Sonntagabend ein Auto. Der Pizzabote brachte seine Lieferung trotzdem ans Ziel.

Hungen – Zu einem kuriosen Unfall kam es am Sonntagabend bei Hungen-Bellersheim (Landkreis Gießen). Der Fahrer eines Pizzalieferdienstes war gegen 17:10 Uhr mit einem Renault Clio auf der Landesstraße aus Richtung Trais-Horloff kommend in Richtung Bellersheim unterwegs, als er im Kurvenbereich kurz vor dem Ortseingang auf spiegelglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Pkw kam ins Schlingern, geriet in den Straßengraben und überschlug sich, bis er schließlich auf dem Dach zum Liegen kam. An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Fahrer blieb dabei unverletzt - und machte sich direkt auf den Weg, die bestellte Pizza zu Fuß in Bellersheim auszuliefern.

Hungen: Feuerwehr birgt Liefer-Auto nach Unfall

Nach dem Unfall eilten auch Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zur Unfallstelle. 38 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bellersheim, Hungen, Trais-Horloff und Inheiden sicherten die Unfallstelle und halfen bei den Bergungsarbeiten.

Auch Mitarbeiter des Hungener Bauhofs unterstützten, indem sie Streusalz zur Unfallstelle brachten und dieses auf der Fahrbahn verteilten. Die Straße war während der Aufräumarbeiten voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare