Gabriela Tasnadi und Hermann Wilhelmi beim Konzert auf dem Gelände der evangelischen Kirche in Villingen. FOTO: CON
+
Gabriela Tasnadi und Hermann Wilhelmi beim Konzert auf dem Gelände der evangelischen Kirche in Villingen. FOTO: CON

Lieblingslieder präsentiert

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Hungen(con). Ein Kulturprogramm in Zeiten von Corona - keine leichte Aufgabe, doch bei gutem Wetter und der Möglichkeit eines Open-Air-Auftritts durchaus zu bewerkstelligen. Das konnte man am Sonntagnachmittag auch an der evangelischen Kirche Villingen erfahren, wo ein besonderes Konzert auf die Besucher wartete.

Mezzosopranistin Gabriela Tasnadi und Hermann Wilhelmi am Klavier musizieren seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Besetzungen. Gemeinsam mit Martin Wilhelmi - er studiert Posaune an der Hochschule für Musik Karlsruhe - präsentierten sie am Sonntag vor der evangelischen Kirche in Villingen eine Auswahl ihrer Lieblingslieder. So lautete auch der Titel des Freiluftkonzerts: "Lieblingslieder". Von Tangos, Spirituals, Operetten bis zum Musical; von Robert Schumann ("Frauenlieb und Leben, op. 42") über George Gershwin ("The Man I Love") bis Leonard Bernstein ("Rondo for Lifey") reichte hier das Repertoire des abwechslungsreichen Konzerts, bei dem sich Posaune und Gesang mit Klavierbegleitung stets abwechselten.

Mal romantisch, mal unterhaltsam und immer lebensfroh erklangen die Stücke im Sonnenschein von der Kirchenbühne herab. Und dass der ein oder andere Windstoß die Noten durcheinanderwirbelte, merkte man den drei musikalischen Profis nicht im geringsten an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare