Landfrauen blicken zurück

  • VonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Der Landfrauenverein Rodheim-Steinheim-Rabertshausen hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Steinheim ab. Nach der Begrüßung durch Christina Diehl folgte ein sehr aktiver Bericht des Jahres 2019, mit vielen interessanten Vorträgen über Ernährung und Gesundheit und kreativen Aktivitäten sowie Handarbeits- und Spieleabende.

Zum Ende des Jahres begab man sich noch für drei Tage auf Reisen an den Niederrhein.

Nach dem Kassenbericht durch Susanne Krüger wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Es folgte im Anschluss die Mitgliederversammlung für das Jahr 2020.

Nach den gelungenen Eröffnungsveranstaltungen zu Beginn des Jahres mit »Deutscher Wein trifft regionale Spezialitäten« (Ulrike Schäfer, Hungen) und dem gemeinsamen Kochabend mussten nach dem Vortrag »Vitalstoffe - wie kommt der Sprit in meinen Tank« (Referentin Andrea Fischer) alle weiteren Aktivitäten wegen Corona abgesagt werden. Dem Kassenbericht für 2020 folgte ein zweites Mal an diesem Abend die Entlastung des Vorstandes.

Die ausgefallene Neuwahl des Vorstandes wurde auf die nächste Mitgliederversammlung verschoben.

20 Jahre im Verein sind Sabine Kellner, Else Frutig, Tanja Hensel und Marion Böhm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare