ik_Hungen_040821_4c
+
Der Chor »Liederlich« vor Werken von Kristin Hossfeld.

Kunst im Pferdestall

  • Nastasja Akchour-Becker
    VonNastasja Akchour-Becker
    schließen

Hungen (nab). Unter dem Titel »Begegnungen« zeigt Kristin Hossfeld noch bis 15. August ihre Malereien im Pferdestall des Hungener Schlosses. Es sind Porträts von Menschen zu sehen, die im Leben der Künstlerin eine Rolle spielen oder gespielt haben.

Chor begleitet musikalisch

So wundert es kaum, dass man bei der Vernissage am Samstag einige dieser auf Leinwand gebannten Gesichter auch live sehen konnte: Sie gehören zu den Mitgliedern des Chores »Liederlich«, der die ursprünglich für Mitte März 2020 geplante Ausstellungseröffnung nun musikalisch begleitete. Auch die Hungener Künstlerin selbst singt seit vielen Jahren in der A-cappella-Gruppe.

In ihren Werken setzt Hossfeld auf ganz unterschiedliche Techniken - doch ihren Porträts ist allen gemein, dass sie das Wesen und die Besonderheit des jeweiligen Menschen einfangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare