Der Angreifer ist zuvor nur auf dem Hinterrad mit seinem Motorrad gefahren. (Symbolbild)
+
Der Angreifer ist zuvor nur auf dem Hinterrad mit seinem Motorrad gefahren. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Kreis Gießen: Nach Attacke auf Passanten – Biker fiel auch mit „Wheelie“ auf

  • VonSebastian Schmidt
    schließen

Die Polizei sucht Hinweise auf einen Motorradfahrer im Kreis Gießen. Der hatte am Montag (26.07.2021) erst einen Mann angegriffen und wollte dann dessen Handy rauben.

Hungen – Am Montagabend (26.07.2021) gegen 17.45 Uhr hat ein Motorradfahrer in der Friedberger Straße in Hungen einen 52-Jährigen angegriffen und versucht dessen Handy zu rauben. Das berichtet die Polizei. Das Gefährt des Täters hat dabei kein Nummernzeichen gehabt, trotzdem versucht die Polizei mit einer Täterbeschreibung und seiner Maschine, den Angreifer zu finden.

Kreis Gießen: Motorradfahrer macht einen „Wheelie“ vor der Attacke

Der Gesuchte war laut der Ermittlungsbehörde anscheinend mit einem nicht zugelassenen Motorrad unterwegs. Als er auf das Opfer traf, sei der Fahrer nur auf dem Hinterrad gefahren – das Manöver wird auch „Wheelie“ genannt.

Der Täter fuhr anschließend auf den 52-Jährigen zu, der sich nur durch einen Schritt zur Seite retten konnte, berichtet die Polizei. Der Motorradfahrer habe daraufhin gewendet, sei zum Opfer zurückgekehrt und habe mit beiden Händen gegen den Oberkörper des Mannes gestoßen. Anschließend forderte er das Handy des 52-Jährigen, bevor er in die Innenstadt flüchtete.

Kreis Gießen: Motorradfahrer mit auffällig buntem Helm

Die Polizei sucht den Motorradfahrer nun mit dieser Beschreibung:

  • 20 bis 25 Jahre alt
  • ca. 1,80 Meter groß
  • schlanke sportliche Figur
  • spricht akzentfreies deutsch
  • auffälliger blauer oder bunter Helm

Das Motorrad, das laut Polizei kein Kennzeichen hatte, soll einen blauen Lenker haben. Wer Hinweise zu dem Motorradfahrer oder dem fraglichen Gefährt hat, oder den Angriff selbst beobachten konnte, soll sich an die Polizeistation in Grünberg (Telefon: 06401/91430) wenden.

Vor Kurzem erst kam es am Bahnhof Hungen zu einem Angriff auf eine Gruppe Schüler. Eine Schülerin wurde dabei vom Täter gegen ihren Willen geküsst. (pm/seg)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion