Pokale für den Sieg und Platz zwei: Werner Vogeltanz (rechts) und Karl-Heinz Fuhrmann freuen sich über den Erfolg bei der ADAC Oldtimertour. FOTO: PM
+
Pokale für den Sieg und Platz zwei: Werner Vogeltanz (rechts) und Karl-Heinz Fuhrmann freuen sich über den Erfolg bei der ADAC Oldtimertour. FOTO: PM

Kontaktlos auf Tour

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Die Corona-Pandemie hat auch den Sport weiterhin fest im Griff und seit nunmehr schon sechs Monaten (fast) zum Erliegen gebracht. Auch beim Motorsport-Club (MSC) Horlofftal ging fast nichts. "Wir wollten nicht mit dem Kopf durch die Wand und etwas auf die Beine stellen, was sich nicht rechtfertigen lässt. Anderseits haben wir auch nicht den Kopf in den Sand gesteckt und überhaupt nichts getan", erklärt der MSC-Vorsitzende Manfred Möll (Röthges) das Krisenmanagement des Vereins.

Die Horlofftaler Motorsportler haben seit Ende Mai das Training der Kartslalom-Kids unter Leitung von Ralf Dieter Muth (Bellersheim) auf dem Rewe-Firmenparkplatz unter den Auflagen der Corona-Verordnungen wieder aufgenommen, konnten jedoch den Hessenmeisterschaftslauf auch am vorgesehenen Ersatztermin nicht durchführen.

Traditionstermin

Die ADAC-Oldtimerfahrt am Traditionstermin Pfingstsonntag fiel Covid-19 zum Opfer und soll in angepasster Form nun am 3. Oktober nachgeholt werden, sofern sich das erforderliche Hygiene- und Abstandskonzept nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis umsetzen lässt.

Viel Anerkennung erhielten die Horlofftaler für ihre "kontaktlose" Oldtimertour, die sie für den gesamten Monat August angeboten hatten. Da konnten sich Oldtimer-Besitzer im Internet anmelden, erhielten alle Unterlagen per Post und fuhren eine rund 150 Kilometer lange Tour von Hungen nach Lauterbach und zurück ganz individuell und ohne besetzte Kontrollstellen. Jetzt wurden auf dem Hof des Vereinsheims auf der Hungener Landwehr von Sportleiter Daniel Noll (Langd), Schriftführer Jörg Berg (Grünberg) und Roadbook-Schreiber Winfried Möll (Röthges) die Sieger geehrt. Das Trio hatte zusammen mit dem Vorsitzenden die gesamte Tour ausgetüftelt. Die Ergebnisse im Detail sind nachzulesen im Internet unter www.msc-horlofftal.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare