Kochprofi bringt Küche aus Sri Lanka näher

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Der Internationale Kochtreff Hungen hatte zu einem Kurs über Kochen in Sri Lanka eingeladen. Der professionelle Koch Kunalethumanan Kalaichelvan ("Selva") stand den Teilnehmern zur Seite. Der Abend unter dem Motto "Was immer du tust, tu es mit einem Lächeln" war sehr schnell ausgebucht. Der Kochtreff wird vom Verein zur Förderung einer Stätte der Begegnung, Beratung und Kultur in Hungen in Partnerschaft mit der Arbeitsgruppe Café, Treffpunkt für Jung und Alt des Lokalen Bündnisses für Familie organisiert. Die Teilnehmer lernten Fleisch zu tranchieren und bekamen Einblick in Gemüse- und Obstkunde. Ferner teilte der Koch so manchen Trick, um ein Gericht schnell und schmackhaft zuzubereiten und Gewürze, etwa selbst hergestelltes Curry, richtig einzusetzen.

Ein fremdländisches Gericht ohne Rezept herzustellen, war für manchen Teilnehmer eine Herausforderung. Dank der fachkundigen Anleitung Selvas gelang das bestens. Als Vorspeise gab es mit Fleisch und Gemüse gefüllte Frühlingsrollen, dazu süßsaure Soße und Blattsalat in Joghurtdressing. Als Hauptgang bereiteten die Hobbyköche eine Reispfanne mit Geflügelfleisch, gebratenem Gemüse und Cashewnüssen zu. Dazu servierten sie Curryrahm mit Paprika und Obst. Zum Nachtisch gab es fritierte, in Kokosflocken gewendete Bananen mit Honig-Sahne-Creme und Vanilleeis. Zum Dank überreichte Christel Jung an Kalaichelvan die obligatorische Kochschürze.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare