Kirchengemeinde verzeichnet viele Hilfsangebote

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Dem Aufruf der evangelischen Kirchengemeinde Hungen, für Angehörige einer Risikogruppe einkaufen zu gehen, sind viele Bürger gefolgt. Sie haben sich bei Pfarrer Marcus Kleinert gemeldet. Jetzt bittet die Kirchengemeinde Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen, diese Hilfe in Anspruch zu nehmen und sich unter Tel. 01 71/2 95 87 46 zu melden. Bisher machen wenige davon Gebrauch. Kleinert bittet, diese Möglichkeit weiter bekannt zu machen.

Am Sonntag, 5. April (Palmsonntag), feiert die evangelische Kirchengemeinde Hungen wieder Gottesdienst im weltweiten Netz: um 9.30 Uhr live auf www.sublan.tv.Alle, die am Gottesdienst teilnehmen, können ihre Fragen und Gedanken schreiben. Sie kommen im Kirchenraum an und werden von Moderatorin Anne Fuhr ins Gespräch gebracht.

Außerdem schließen sich die Hungener einer ökumenischen Aktion der evangelischen und katholischen Kirche an. In der Zeit der Corona-Krise läuten täglich um 19.30 Uhr die Glocken der Stadtkirche und rufen zum Gebet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare