sued_Kinderkirchejpg_060_4c_2
+
Zum Gottesdienst gehörte ein selbstgemachtes Holzkreuz.

Kinderkirche im Wald

  • vonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Zur Zeit ist alles anders, aber besondere Zeiten verlangen besondere Aktionen. Deshalb fand die Kinderkirche der Licher Marienstiftsgemeinde jetzt im Wald statt.

Unter Abstands- und Hygieneregeln feierten acht Kinder den Kindergottesdienst. Gemeindepädagogin Claudia Dörfler hatte einen Platz für den Gottesdienst vorbereitet und dazu noch die Geschichte vom verlorenen Schaf mitgebracht.

Nach dem kurzen Gottesdienst machten sich die Mädchen und Jungen auf die Suche nach farbigen Zetteln, mit denen sie kleine Aufgaben rund um das Thema der Geschichte lösen konnten.

Alle Kinder hatten viel Spaß und freuen sich schon auf die nächste Kinderkirche. Diese ist am Samstag, 29. Mai, im Garten der Marienstiftskirche geplant. Dort wird sich dann alles um Jona und den Walfisch drehen. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare