Die Bauarbeiten an der Kreuzung Lindenallee/Am Bahndamm schreiten zügig voran. FOTO: PAD
+
Die Bauarbeiten an der Kreuzung Lindenallee/Am Bahndamm schreiten zügig voran. FOTO: PAD

Kanalrohr in Hungen eingestürzt

  • Patrick Dehnhardt
    vonPatrick Dehnhardt
    schließen

Hungen(pad). In Hungen ist die Lindenallee seit Montag voll gesperrt. Der Grund sind dringende Bauarbeiten, wie Bürgermeister Rainer Wengorsch im Gespräch mit dieser Zeitung mitteilte.

Ein im Untergrund verlegtes Kanalrohr war zusammengestürzt. Der Schaden war so gravierend, dass bereits Schotter nachrutschte. Das betroffene Rohr ist bereits ausgetauscht worden, sodass die Hoffnung besteht, dass die eigentlich bis Freitag geplanten Bauarbeiten schon früher abgeschlossen sind.

Der gesperrte Abschnitt der Lindenstraße lässt sich über die Unter- und Obertorstraße umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare