Am 24. September

Jo van Nelsen eröffnet Reihe »Leseland Gießen«

  • VonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Die oberhessisch babbelnde Erna und ihr »Erwin, der so werdschafdlich is«: Zwei Figuren, die es im Kosmos der Hesselbachs zu literarischer Unsterblichkeit gebracht haben und die Mamma und Babba in der »Episode »Der röhrende Hirsch« gehörig in Kalamitäten bringen. Nun röhrt der Hirsch am Freitag, 24. September, 20 Uhr im Schloss Hungen:

Zum Auftakt der Saison 2021 der OVAG-Reihe »Leseland Gießen« verkörpert der Frankfurter Kabarettist, Sänger und Chansonier Jo van Nelsen alle Personen der legendären Geschichte. Wer die Augen schließt, wird sie alle wiedererkennen mit ihren sprachlichen Nuancen und unverkennbaren Charakteren: den Babba und die Mamma, den schwäbischen Buchhalter Münzenberger und natürlich Rudi, den Lehrbub.

Der Eintritt kostet 10 Euro (erm. 7 Euro). Vorverkauf bei der OVAG, Tel. 0 60 31/68 48-12 74 und per www.adticket.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare