Info-Abend: Fördergelder für private Bauherren

  • VonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Mit dem Förderprogramm »Wachstum und nachhaltige Erneuerung« sollen im Stadtumbaugebiet Hungen-Kernstadt auch private Bauherren angesprochen werden, mit der Modernisierung und Instandsetzung von Wohn- und Geschäftsgebäuden zu einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung beizutragen. Unter dem Motto »Fördergelder sichern!« lädt die Stadt Hungen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, dem 14.

Oktober, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Stadthalle Hungen ein.

Hauseigentümer im Fördergebiet haben die Möglichkeit, Zuschüsse für umfassende Gebäudemodernisierungen zu erhalten. So können z. B. Gebäudeleerstände einer neuen Nutzung zugeführt werden oder sanierungsbedürftige Bauten instandgesetzt werden. Darüber hinaus ist für das Fördergebiet ein Förderprogramm für klimaverbesserndes Bauen im Privatsektor aufgelegt worden. Das Anreizprogramm unterstützt Hauseigentümer, klimaorientierte Maßnahmen niederschwellig umzusetzen.

In der Info-Veranstaltung am 14. Oktober werden Vertreter der Stadt Hungen und des Stadtumbaumanagements die Möglichkeiten, Fördermittel zu beantragen, erläutern. Außerdem informieren sie zu allen Fragen rund um die Förderung privater Modernisierungsmaßnahmen.

Informationen zum Stadtumbau gibt es unter www.hungen.de/umwelt-stadtentwicklung/stadtentwicklung/stadtumbau/. Dort findet man auch eine Plankarte des Fördergebiets. Für den Besuch der Veranstaltung gilt die 3G-Regel, die beim Einlass kontrolliert wird. Bis zum Sitzplatz gilt Maskenpflicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare