"Asgard Throwers"

Hungener wird kanadischer Meister im Axtwerfen

Hungen/Liverpool (con). Am letzten Augustwochenende fand im kanadischen Liverpool die erste offene kanadische Meisterschaft im Axtwerfen statt. Auch Sportler aus Irland, Schweden, Deutschland und England nahmen daran teil. Natürlich durften dabei die "Asgard Throwers" aus Hungen nicht fehlen. Und sie waren überaus erfolgreich, immerhin gingen die Plätze eins und drei an Hungener Athleten. Udo Hofmann sicherte sich den Sieg. Im Stechen um Platz zwei musste Pierre Kaminski zwar Weltmeister Daniel Hedberg aus Schweden den Vortritt lassen, dennoch schaffte auch er den Sprung aufs Podest. Zudem stellte Kaminski den Turnierrekord als zielsicherster Werfer auf: Achtmal hintereinander traf er ins Bullseye. Berend Repp, der Dritte der "Asgard Throwers", wurde Zehnter. Erstmals wurden unter den besten 20 Teilnehmern ein Preisgeld in Höhe von 11 000 Dollar ausgezahlt.

Hungen/Liverpool (con). Am letzten Augustwochenende fand im kanadischen Liverpool die erste offene kanadische Meisterschaft im Axtwerfen statt. Auch Sportler aus Irland, Schweden, Deutschland und England nahmen daran teil. Natürlich durften dabei die "Asgard Throwers" aus Hungen nicht fehlen. Und sie waren überaus erfolgreich, immerhin gingen die Plätze eins und drei an Hungener Athleten. Udo Hofmann sicherte sich den Sieg. Im Stechen um Platz zwei musste Pierre Kaminski zwar Weltmeister Daniel Hedberg aus Schweden den Vortritt lassen, dennoch schaffte auch er den Sprung aufs Podest. Zudem stellte Kaminski den Turnierrekord als zielsicherster Werfer auf: Achtmal hintereinander traf er ins Bullseye. Berend Repp, der Dritte der "Asgard Throwers", wurde Zehnter. Erstmals wurden unter den besten 20 Teilnehmern ein Preisgeld in Höhe von 11 000 Dollar ausgezahlt.

Wer die internationale Elite der Axtwerfer hierzulande live erleben möchte, der wird im kommenden Jahr die Möglichkeit dazu haben. Die "Asgard Throwers" richten vom 20. bis 23. Juni 2019 den ersten "Asgard Cup" aus. Bereits im vergangenen Jahr wurde auf dem Vereinsgelände in Münster die erste Weltmeisterschaft ausgetragen. Sie fand international großen Anklang. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare