Hungener nach Unfallflucht ermittelt

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen/Buseck(pm). Nach einer Unfallflucht in Hungen hat die Polizei zügig den Fahrer ermittelt. Der 59-Jährige war am Freitag gegen 13.20 Uhr mit seinem Auto auf der Gießener Straße unterwegs. Vor dem Haus 44 streifte er den Außenspiegel eines geparkten Pkws. Ohne sich um den Schaden von 600 Euro zu kümmern, fuhr er weiter. Die Polizei ermittelte den Fahrer.

Weiterhin gesucht wird ein Lkw-Fahrer, der am Donnerstag, 16. Juli, um 13.45 Uhr in Buseck beim Abbiegen vom Schützenweg in die Kaiserstraße eine Hauswand streifte. Es soll sich laut Polizei um einen Tieflader, beladen mit einem gelben Kettenbagger, gehandelt haben. Hinweis unter 06 41/60 06-37 55 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare