Hungener Carnevalverein: Keine Kampagne

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Der Vorstand des Hungener Carnevalvereins (HCV) hat sich einstimmig für eine einjährige närrische Pause ausgesprochen. Gesundheit sei ein wichtiges Anliegen und sollte aufgrund des Corona- virus nicht zum Risiko für Aktive als auch Besucher werden.

Daher wird es keine Kampagneneröffnung, Weiberfastnacht und große HCV-Sitzung geben. Ebenso wird der Verein auf Kinderfasching und den Sektempfang mit der Stadt Hungen verzichten.

Um das Vereinsleben aufrechtzuhalten, werden alle Aktiven diese Zeit für das Einüben neuer Choreografien, das Sammeln von Text- und Deko-Material und das Entwerfen von Kostümen für die Kampagne 2021/2022 nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare