+
Ein Kleinbus landet nach dem Unfall auf einem Acker.

Unfall bei Hungen

Hungen: Unfall gibt Polizei Rätsel auf

  • schließen

Ein Unfall am Wochenende auf der L3137 bei Hungen beschäftigt die Polizei Mittelhessen. 

Hungen - Spurlos verschwunden ist der Fahrer oder die Fahrerin eines Opel Vivaro nach einem Alleinunfall auf der Landstraße 3137 zwischen Hungen und Villingen. Der Unfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Hungen: Zeuge ruft nach Unfall Einsatzkräfte

Laut Polizei war der Fahrer des Opel um kurz nach Mitternacht - vermutlich gegen 0.15 Uhr - in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Kleinbus überschlug sich mehrfach und landete schließlich in einem vom Regen durchnässten Acker. Die Person am Steuer des Unfallwagens war in Richtung Villingen unterwegs und hat sich bei dem Unfall möglicherweise verletzt.

Hungen: Opel nach Unfall sichergestellt

Ein vorbeifahrender Zeuge bemerkte den im Acker stehenden Wagen und rief die Notrufnummer 112 an. An die Unfallstelle eilten neben der Polizei die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Hungen sowie ein Rettungswagen, doch es gab niemanden, der gerettet werden konnte.

Schließlich wurde der Opel sichergestellt und abgeschleppt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare