Hungen tritt beim »Stadtradeln« in die Pedale

  • vonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Am 15. Juli startet zum vierten Mal das »Stadtradeln« für den Klimaschutz in Hungen. Man wolle möglichst viele Bürger für das Radfahren begeistern, um so einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz und zur Reduzierung des innerstädtischen Autoverkehrs zu leisten, erläutert Bürgermeister Rainer Wengorsch. Ziel der Aktion ist es, dass für die Wege zur Arbeit oder zum Einkaufen das Fahrrad genutzt und dabei die jeweile Fahrleistung dokumentiert wird.

Unter den Teilnehmern verlost die Stadt viele Preise rund um das Thema Radfahren. Außerdem ist im Aktionszeitraum eine Fahrradversteigerung geplant. Interessierte Bürger und Vereine sowie alle Personen, die in Hungen arbeiten oder zur Schule gehen, können sich unter https://www. stadtradeln.de/hungen registrieren, um die gefahrenen Kilometer erfassen zu können. Die Anmeldung kann auch noch bis zum 4. August, dem letzten Tag des »Stadtradelns«, erfolgen. Jeder mit dem Fahrrad gemachte Weg zählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare