pax_1037pkw_040621_4c
+
Der Wagen ist nach dem Feuer ein Totalschaden.

Blaulicht

Kreis Gießen: Schock für Autofahrerin - Plötzlich steht Pkw in Flammen

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Für eine 43-jährige Grünbergerin brachte der Feiertag nichts Gutes: Am Donnerstag brannte ihre Fahrzeug aus.

Mit einem Schreck kam am Donnerstagmittag eine Autofahrerin bei Hungen davon: Die Grünbergerin war gegen 11.40 Uhr mit ihrem Opel Astra aus Richtung Nonnenroth kommend auf der Nonnenröther Straße unterwegs, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum ihres PKWs hervordrang. Die 43-Jährige hielt ihr Fahrzeug an und alarmierte die Feuerwehr.

Schon bei Eintreffen der Einsatzkräfte nur wenige Minuten später stand der Wagen in Vollbrand. Mit einem schnell eingeleiteten Löschangriff wurden die Flammen gelöscht und auch die umstehenden Bäume bewässert, um ein Übergreifen des Brandes auf die Vegetation zu verhindern.

Insgesamt 17 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hungen-Kernstadt waren vor Ort mit den Lösch- und Sicherungsmaßnahmen beschäftigt und beseitigten auch auslaufende Betriebsstoffe. Für die Einsatzdauer musste die Nonnenröther Straße auf Höhe der Gesamtschule für den Verkehr gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 4000 Euro, Personen kamen nicht zu Schaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare