Helm, Trikot, Radlerhosen als "neue Dienstkleidung"

  • schließen

Mit einer offiziellen Teamvorstellung haben sieben Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Bürgermeister Rainer Wengorsch kürzlich den Beginn der Aktion "Stadtradeln" in Hungen eingeläutet. Die Radler wollen möglichst viele Kilometer klimaneutral auf dem Fahrrad zurücklegen. "Die neue Dienstkleidung im Rathaus sind nun Helm, Trikot und Radlerhosen", verkündete "Teamkapitän" Wengorsch. Neun weitere Teams – darunter "Kirche auf’m Rad" und der TSV Hungen – haben sich in den vergangenen Tagen gebildet. Nun hoffe man, dass sich noch mehr Bürger an der Aktion beteiligen, erklärte der Bürgermeister.

Mit einer offiziellen Teamvorstellung haben sieben Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Bürgermeister Rainer Wengorsch kürzlich den Beginn der Aktion "Stadtradeln" in Hungen eingeläutet. Die Radler wollen möglichst viele Kilometer klimaneutral auf dem Fahrrad zurücklegen. "Die neue Dienstkleidung im Rathaus sind nun Helm, Trikot und Radlerhosen", verkündete "Teamkapitän" Wengorsch. Neun weitere Teams – darunter "Kirche auf’m Rad" und der TSV Hungen – haben sich in den vergangenen Tagen gebildet. Nun hoffe man, dass sich noch mehr Bürger an der Aktion beteiligen, erklärte der Bürgermeister.

Interessierte Bürger und Vereine können sich bis noch Freitag, 24. August unter www.stadtradeln.de registrieren, eigene Teams gründen oder in bestehende Gruppen eintreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare