Für heilpädagogische Reitstunden

  • schließen

Hungen (pm). Der Bedachungsfachhändler Fatum GmbH & Co. KG aus Hungen, ein Unternehmen der Carlé-Gruppe, hat dem Förderverein "Erlebnishof Hungen" 750 Euro gespendet. Die Firma Fatum hatte dafür auf Weihnachtsgeschenke für Kunden verzichtet. Der Vorstand des Fördervereins, vertreten durch Annette Meckel, nahm den Scheck von Markus Luh (Niederlassungsleiter Fatum) und Michael Carlé (Geschäftsführer) entgegen und berichtete über das Betreuungsangebot. Im Erlebnishof werden von Montag bis Freitag feste Nachmittags-Betreuungszeiten für Kinder im Grundschulalter angeboten, in Kooperation mit der Grundschule Hungen. Das Betreuungsangebot reicht von Reitstunden über Kochen und textiles Gestalten oder Malen bis zu Ausflügen in den Wald. Durch die Spende können heilpädagogische Reitstunden für Kinder von einer ausgebildeten Reitlehrerin angeboten werden. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare