IMG_7934_290621_4c_1
+
IMG_7934_290621_4c_1

Handwerksmeister helfen dem Kinderpalliativteam

  • VonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Die beiden Handwerksmeister kennt man in Hungen: Roger Rahn von der Bau- und Kunstschlosserei hat sich wiederholt für die gute Sache eingesetzt. Die aktuelle Spende von 1000 Euro für das Kinderpalliativteam der Kinderklinik am Universitätsklinikum Gießen kam zustande, weil Rahn sich gemeinsam mit Andreas Schmidt vom gleichnamigen Dachdeckerbetrieb in Hungen zusammengetan hat, um denjenigen zu helfen, die in unserer Gesellschaft am schwächsten sind:

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit schweren Erkrankungen, die palliativ zu Hause behandelt werden. Ein Spendenscheck konnte nun an den Leiter des Teams, Dr. Holger Hauch, im Garten des Hungener Schlosses übergeben werden. Das Geld werde verwendet, um die Familien in finanziellen Notlagen unbürokratisch helfen zu können und eine psycho-soziale Versorgung aufbauen zu können, sagt Hauch. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare