Gedenken in Bellersheim

  • schließen

Hungen (pm). Im Rahmen des Festjahres "1250 Jahre Bellersheim" wirft man im Hungener Stadtteil auch einen Blick auf ein dunkles Kapitel der Dorfgeschichte: die Nazizeit und die Judenverfolgung. Die Gruppe "Spurensuche Bellersheim" und die Evangelische Kirchengemeinde Bellersheim laden für Sonntag, den 10. November, um 17 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung für die ehemaligen jüdischen Mitbürger Bellersheims in die Kirche ein

Musikalische Akzente setzen Marie-Kristin Schäfer-Fichtner und die jüdische Geigerin Deborah Spiegel sowie der Bellersheimer Chor "A-Chor-do". Die Besucher erwartet ein Programm mit jüdischer Musik, Lesungen, Erinnerungen und einer Ausstellung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare