Am 28. Juli

Fit fürs E-Bike: RVG bietet kostenlose Einweisung

  • schließen

Hungen (pm). Immer mehr Menschen kaufen sich ein Fahrrad mit Motorunterstützung. Was hinlänglich als E-Bike bezeichnet wird, ist eigentlich ein Pedelec, denn ein E-Bike fährt auch ohne zu treten - das ist beim Pedelec nicht der Fall.

Dennoch ist auch das Fahren mit dem Pedelec etwas anders als mit einem normalen Fahrrad ohne Motorunterstützung, und man sollte vor der Nutzung dieses fahrbaren Untersatzes etwas genauer hinschauen und gegebenenfalls mit einem ausgebildeten Trainer üben. Vor allem ältere Menschen kaufen sich ein Pedelec - doch sie sollten damit gut umgehen können. Der Antritt kann damit sehr rasant sein und bei Unachtsamkeit oder längerer Fahrpause schnell zu einem Unfall führen.

Der Radfahrverein Germania (RVG) Hungen hat Nuriye Kaya zum E-Bike-Instructor ausbilden lassen, um Vereinsmitglieder und interessierte Bürger sicher ins Pedelec-Fahren einzuweisen.

Im Rahmen der Oberhessenrundfahrt am Sonntag, 28. Juli, bietet der RVG Hungen eine kostenlose Einweisung "Fit fürs E-Bike" um 10.30 Uhr auf dem Hof der Mittelpunkt-Grundschule Hungen an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Lediglich ein eigenes Pedelec/E-Bike und ein Fahrradhelm sind mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare