Führungskräfte bilden sich fort

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Erfolgreich abgeschlossen haben Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hungen die Teilnahme an einem Führungs- und Nachwuchskräfte-Förderprogramm des Hessischen Städte- und Gemeindebundes. Bürgermeister Rainer Wengorsch überreichte Roger Baldauf und Stefan Battenfeld die Zertifikate und dankte ihnen für das Engagement, sich neben der eigenen Arbeit gezielt weiterzubilden. Der erfolgreiche Abschluss des Seminars sei ein beruflicher und privater Zugewinn für die beiden Mitarbeiter, von dem auch die Stadtverwaltung insgesamt in der täglichen Arbeit profitiere.

Der Hessische Gemeindebund bietet mit diesem Programm eine Entwicklung von Führungs- und Nachwuchskräften in den Kommunen zu einem einheitlichen Führungsqualitätsniveau. In der eineinhalbjährigen Fortbildungszeit wurden sie berufsbegleitend in zwölf verschiedenen Themenworkshops in den Schwerpunkten Personalführung, Kommunikation, Konfliktmanagement und Motivationsmethoden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Personal- und Betriebswirtschaft IPW (Wettenberg) qualifiziert. Im Laufe des Förderprogramms war zudem eine Facharbeit zu erstellen und eine Abschlussprüfung zu bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare