1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

Exkursion im hessischen Staatswald

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Hungen (pm). Der BUND-Kreisverband Gießen und das Forstamt Wettenberg informieren am Samstag, 10. Juli, ab 14 Uhr bei einer etwa dreistündigen Wanderung in der Naturwaldentwicklungsfläche »Klafterschlag« nördlich von Hungen über die Ziele des hessischen Kernflächenkonzeptes und betrachten die Entwicklung zum Naturwald an verschiedenen Eigenschaften.

Holger Brusius, Funktionsbeschäftigter Naturschutz am Forstamt Wettenberg, und Andrea Malkmus, BUND Gießen, erläutern Standortfaktoren, Waldzusammensetzung und Waldvegetation in dieser aus der forstlichen Nutzung genommenen Fläche. Die unterschiedlichen Anforderungen an dieses Waldgebiet und die zu meisternden Widersprüche werden thematisiert.

Die Wanderung beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz »Drei Teiche« (Nord) zwischen Hungen und Nonnenroth.

Eine E-Mail-Anmeldung an amalkmus@bund-giessen.de mit Angabe der Kontaktdaten ist erforderlich, die Zahl der Teilnehmer beschränkt. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Auch interessant

Kommentare