+
Ehrungen mit (v. l.) Uwe Riehm, Christian Konrad, Benjamin Nagel, Patrick Schäfer und Ricarda Gall. FOTO: LBH

Erfolg dank tatkräftiger Helfer

  • schließen

Hungen(lbh). Zur Jahreshauptversammlung hatte der Sportverein (SV) Blau-Weiß 1946 Langd eingeladen. In ihrem Bericht freute sich 1. Vorsitzende Ricarda Gall insbesondere über die steigenden Mitgliederzahlen sowie den erfolgreichen Ablauf der Veranstaltungen, die der SV in Langd ausrichtet. Sowohl bei der Faschingsveranstaltung als auch bei der Kirmes konnte der Verein auf viele tatkräftige Helfer hinter den Kulissen setzen. Auch der Volkslauf "Rund um den Dornkopf" und die "Brunnennacht" waren im Vorjahr gut besucht und werden somit als Erfolg verbucht.

Im sportlichen Bereich kann der Verein nach wie vor ein breit gefächertes Angebot von Fußball über Rückenfit und Gymnastik, Eltern-Kind- und Kinderturnen bis zu einer Kindertanzgruppe anbieten. Zum Abschluss ihres Berichtes bedankte sich Ricarda Gall bei allen Abteilungs- und Übungsleitern, die das breite Programmangebot überhaupt erst ermöglichten, sowie bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Förderern.

Kassenwart Benjamin Nagel konnte auch in finanzieller Sicht über ein wortwörtlich positives Jahr berichten, aus welchem der SV Langd nach einigen Investitionen in den Vorjahren mit gestärkten Finanzmitteln herausgeht. Die Kassenprüfer hatten nichts zu beanstanden, der Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig entlastet.

Auch Wahlen standen auf der Tagesordnung, wodurch sich einige kleine Veränderungen im Vorstand des SV ergaben: Bernd Crispens wurde als zusätzlicher Beisitzer in den Vorstand gewählt und Christian Holzapfel ist nun zusätzlich im Spielausschuss aktiv. David Hauf ist neuer Schriftführer des SV, und Sebastian Skorpil übernimmt ab sofort das Amt des Rechners.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Für zehn Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Ralf Kromm, Maximilian Dietz, Kai Bender, Christian Konrad, Patrick Schäfer und Benjamin Nagel geehrt. Susanne Kretschmer wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Horst Hübner für 50 Jahre. Alois Tögel bekam eine Auszeichnung für seine 60-jährige Vereinstreue.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare