+
Die Übergabe der Ehrenbriefe beim TV Trais-Horloff. FOTO: PAD

Ehrenbriefe und Ehrennadeln

  • schließen

Hungen(pad). Sie haben sich um den Fußball verdient gemacht: Auf der Jahreshauptversammlung des TV Trais-Horloff 1912 ehrten die Frauenbeauftragte Silja Römer und Hans Klos fünf Vereinsmitglieder.

Michael Kertels erhielt die Ehrennadel in Bronze. Klos erwähnte in der Laudatio, dass Kertels die Idee zum Bau des Beach-Soccer-Platzes hatte. Das jährliche Turnier auf dieser Fläche ist mittlerweile ein Aushängeschild des TV. Jahrelang war Kertels im Präsidium aktiv und absolvierte zudem 750 Einsätze als Fußballspieler.

Dank für Engagement

Peter Hensel, Norbert Starck, Markus Schreiber und Arno Fay erhielten den Ehrenbrief. Hensel war über Jahrzehnte Leiter der Fußballabteilung, betreute zudem Mannschaften. Zudem spielte er rund 700 Mal. Starck übernahm über mehrere Jahre als Rechner die Führung der Vereinskasse und engagierte sich - wie alle mit dem Ehrenbrief Ausgezeichneten - beim Umbau des Sportheims. Fay war lange Zeit Kassenwart. Schreiber absolvierte rund 600 Spiele, war zudem Präsidiumssprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare