Dorfgeburtstag in Nonnenroth

  • Patrick Dehnhardt
    vonPatrick Dehnhardt
    schließen

Hungen(pad). In seiner jüngsten Sitzung hat der Nonnenröther Ortsbeirat die Planungen für das Festwochenende des Hungener Stadtteils für den Zeitraum vom 2. bis 4. Juli 2021 vorangetrieben. Zunächst galt es jedoch, einen Terminkonflikt zu entschärfen.

"Pop meets classic" zur Fußball-EM

Da die Fußballeuropameisterschaft auf 2021 verschoben wurde, drohen bei einem erfolgreichen Turnierverlauf Viertelfinalspiele der deutschen Nationalmannschaft just am Festwochenende. Daher soll am Freitag, 2. Juli, das Orgelfestival "Pop meets classic" am Nonnenröther Kirchberg nach Ende des Viertelfinalspiels stattfinden. Für Samstag ist das historische Spiel geplant. Es soll vor einem möglichen Viertelfinalspiel der Deutschen über die Bühne gehen. Am Sonntag, 4. Juli, ist ein Hoffest auf Hof Wiesental vorgesehen.

Bereits im März war ein Bürgerinformationsabend zum Festjahr geplant. Dieser wurde aufgrund von Covid-19 abgesagt. Er soll voraussichtlich am Mittwoch, 19. August, 20 Uhr, nachgeholt werden, kündigte Nonnenroths Ortsvorsteher Werner Leipold an.

Gute Nachrichten kamen unterdessen aus dem Licher Stadtteil Bettenhausen: Dort wurde das geplante Festwochenende auf ein anderes Wochenende verlegt, so auch dieser Terminkonflikt entschärft. Damit können sich die Jubiläumsdörfer Bettenhausen, Langsdorf und Nonnenroth an ihren jeweiligen Festwochenenden gegenseitig besuchen.

Ortsvorsteher Leipold informierte außerdem, dass die Bauarbeiten für die Kanalrohre im Neubaugebiet "Am Schellenberg" (ehemaliges Disco-Gelände) in den kommenden Tagen starten sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare