pad_bellersheim_201021_4c
+
pad_bellersheim_201021_4c

Die Bellersheimer Linde und der 150. Geburtstag

  • Patrick Dehnhardt
    VonPatrick Dehnhardt
    schließen

Bellersheim feierte nun Geburtstag für seine Linde: Seit 150 Jahren steht sie im Dorfzentrum. In dieser Zeit hat sie einiges erlebt. Zwei Weltkriege zogen an ihr vorüber, zudem viele Umzüge des Carnevalclubs und vor wenigen Jahren der Festzug zum Dorfjubiläum. Stets versammelten sich dazu die Bellersheimer unter ihren Ästen - nun, um den Baum selbst zu feiern.

Noch immer ist die Linde ein beliebter Treffpunkt. Fahrrad- und Wandergruppen brechen von ihr auf. Es wird sich auch mal für ein Schwätzchen unter ihr getroffen. Ältere können sich erinnern, wie sie unter dem Baum Murmeln gespielt haben.

Unter Federführung des MGV Germania Bellersheim und mit Unterstützung der anderen Dorfvereine wurde nun eine Geburtstagsparty für die Linde gefeiert. Zahlreiche Bellersheimer folgten bei bestem Wetter der Einladung, um gemeinsam rund um den Baum bei heißen Würstchen und kühlen Getränken das Fest zu genießen. Ortsvorsteher Jörg Weil begrüßte die Gäste und freute sich, dass nun wieder einmal eine größere Veranstaltung möglich war.

Der Gesangverein trug vier Lieder vor, der Musikverein ließ seine Instrumente erklingen. Zudem sorgten die »Scones« mit Gitarre und Mundharmonika für Musik. Alle verzichteten auf eine Gage. Stattdessen wurde eine Spendenbox aufgestellt. Ein Großteil des dabei gesammelten Geldes wird an die Flutopfer im Ahrtal weitergeleitet.

Beim MGV freute man sich über die große Resonanz: »Es lässt sich aber auch damit erklären, dass es vielen Bellersheimern eine Herzensangelegenheit war, ihren Lindenbaum zu feiern«, teilten die Organisatoren mit. pad/FOTO: LWDE

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare