Henriette und Günter Bachmann sind seit 60 Jahren verheiratet. FOTO: KJG
+
Henriette und Günter Bachmann sind seit 60 Jahren verheiratet. FOTO: KJG

Diamanthochzeit von Henriette und Günter Bachmann

  • vonKarl-Josef Graf
    schließen

Hungen(kjg). Am Mittwoch begingen Henriette und Günter Bachmann in ihrem Eigenheim in Steinheim das Fest der diamantenen Hochzeit. Geheiratet haben sie am 5. und 6. Februar 1960 im Rathaus in Dietzenbach und in der evangelischen Kirche der St.-Stephanus-Gemeinde in Franfurt. Beide sind echte Frankfurter, geboren in Oberrad. Die Schule hat Günter (84 Jahre) in Sachsenhausen besucht, Henriette (81 Jahre) war in Oberrad auf der Hauptschule und hat Einzelhandelskaufmann gelernt.

Mit ihrem Häuschen auf der höchsten Stelle des Wingertsberges in Steinheim haben sie sich ihren Traum erfüllt. Kurz nachdem Günter in den Ruhestand trat, haben sie sich ein Blockhaus im Stil einer alpenländischen Skihütte aus dem Südtiroler Pußtertal liefern und aufbauen lassen. Von ihrem Heim aus haben sie einen wunderschönen Blick auf das Horlofftal und den Vogelsberg. Ihr erstes Haus, das sie in Dietzenbach-Steinberg überwiegend in Eigenleistung gebaut hatten, haben sie verkauft.

Das Jubelpaar hat zwei Kinder und ein Enkelkind. Bürgermeister Rainer Wengorsch gratulierte im Namen der Stadt Hungen, des Ministerpräsidenten und der Landrätin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare