Die Geehrten: (v. l.) Steffen Wolf, Christin Höhne, Friedel Puth und Hilde Schusser. FOTO: TR
+
Die Geehrten: (v. l.) Steffen Wolf, Christin Höhne, Friedel Puth und Hilde Schusser. FOTO: TR

Bunter Abend in Obbornhofen

  • vonHorst Lember
    schließen

Hungen(tr). Zum bunten Abend hatte soeben der Obbornhofener Sportverein SKV in das Bürgerhaus in Obbornhofen eingeladen. Dieses Ereignis in der Vorfaschingszeit hat eine lange Tradition. Neben einem bunten Programm stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder und zahlreicher ehrenamtlicher Helfer auf dem Programm, durch das Vorstandsmitglied Klaus Jäckl führte. Eröffnet wurde das Programm mit einem Tanz der Kinderturngruppe des SKV, die von Marina Winkler-Schmidt und Ute Schmidt betreut wurde. Ihnen folgten die Tanzgruppen Red Angels und Little Swaggers aus Butzbach und die Gruppe Smash aus Gambach. Eine feste Größe ist Finn Malte Zidek (Bellersheim), der mit seinen Musikeinlagen wie "Ich bin ein Dorfkind" begeisterte. Ebenfalls aus Bellersheim kommen die Tanzgruppen "De Luxe Edition" und die "Sunshine Girls", die mit ihren Tanzeinlagen überzeugten.

Für Stimmung sorgten auch die Fußballer der SG Bellersheim/Obbornhofen. Seine Probleme mit der Figur besang Thomas Schäfer. "Santiago" sangen denn die drei Jäckl (Klaus mit Sohn Johannes und Tochter Marie), die drei Schäfer (Thomas, Jonas und Tim) und Finn-Malte Zidek. Den Abschluss bildeten Johannes Jäckl und Tim Schäfer mit ihren Stimmungsliedern.

Die Ehrungen für langjährige Mitglieder nahm 2. Vorsitzender Steffen Wolf vor. Hilde Schusser gehört seit 50 Jahren dem SKV an, Christin Höhne seit 25 Jahren. Eine besondere Ehrung gab es für Friedel Puth, der seit Jahrzehnten im Vorstand tätig ist. Zahlreiche Trainer und Betreuer wurden für ihr Engagement geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare