ik_Inheiden_240821_4c_1
+
Ehrungen bei der Feuerwehr Inheiden (v. l.): Patrick Frutig, Lothar Metzger Burger, Heinz Liska, Gerhard Reitz, Karl-Heinz Wilhelm, Jochen Haaf und Oliver Tag.

Brandschützer erweitern Ausrüstung

  • VonLars Benedikt Hoppe
    schließen

Hungen (lbh). Die Freiwillige Feuerwehr Inheiden hielt kürzlich ihre Jahreshauptversammlung im Gerätehaus ab. Auf dem Plan standen die Berichte für 2019 und 2020, da im vergangenen Jahr aufgrund der Coronapandemie keine Generalversammlung stattfinden konnte.

Vorsitzender Oliver Tag berichtete über die Veranstaltungen und Anschaffungen im Verein im Jahr 2019. Neben Frühlings- und Herbstfest war man auch im Deutschen Feuerwehrmuseum in Fulda zu Besuch. Außerdem konnte sich der Verein über die neue Ausstattung der Fahrzeugbucht für das Rettungsboot freuen. Des Weiteren wurde die Wald- und Flächenbrandausrüstung erweitert, und es wurden Markierungsbojen angeschafft. Eine Besonderheit bei den Aktivitäten waren drei Blutspenden, die vom Verein terminlich organisiert wurden, bevor im Jahr 2020 das Vereinsleben durch die Pandemie beinahe vollständig lahmgelegt wurde.

Dennoch konnte die Ausrüstung der Feuerwehr erweitert werden: Neben dem Ausbau des Kofferraums des Mannschaftstransportwagens kann sich die Inheidener Feuerwehr auch über eine Rauchmaschine für Übungen, einen Erste-Hilfe-Rucksack und einen neuen Multifunktionsdrucker freuen. Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr wurden neue Winterparkas gekauft, damit der Nachwuchs auch an kälteren Tagen fleißig üben kann.

Neu gewählt wurde Schriftführer Jan Martens, der das Amt von Daniel Haaf übernimmt. Auch wurden treue Mitglieder der Inheidener Feuerwehr geehrt, einige von ihnen warteten bereits seit letztem Jahr darauf. Nachträglich für 2019 wurden Christine Kirschenbauer, Manfred Müll und Dirk Reitz für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Lothar Metzger-Burger, Erhard Albrand und Burkhard Euler geehrt. Heinz Hackl bekam eine Urkunde für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft. Für das Jahr 2020 gingen Ehrungen an Heinz Liska, Joachim Stein, Markus Wilhelm und Horst Ulrich Weber, die alle seit 25 Jahren Mitglied sind. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Hans Joachim Haaf geehrt. Gerhard Reitz, Karl-Heinz Wilhelm und Eckhard Reitz wurden für 60 Jahre Vereinstreue geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare