"blechBrand" liefern originelles Platzkonzert

  • schließen

Hungen (pad). "blechBrand" - hinter diesem Namen verbirgt sich eine Gruppe Musiker, die Spaß an ausgewählter Blasmusik hat. Im Rahmen der Hungener Gewerbeschau gab die Gruppe am Sonntagmittag ein Platzkonzert, was bei den Zuhörern für Staunen sorgte. Bereits die Outfits waren ein Hingucker: Sofort fühlte man sich in die 1920er Jahre versetzt. Die Musiker hatten jedoch das Feinste an Blasmusik aus allen Zeiten im Gepäck und sorgten so für einen wahren Hörgenuss.

Zentral vor der improvisierten Bühne waren zudem Requisiten zu sehen, die für die Band eine besondere Bedeutung haben: Denn unter Brand versteht man im Mittelhessischen nicht nur ein Feuer, sondern auch die Herstellung eines guten Schnapses. Gleich zwölf verschiedene Sorten - von den Musikern liebevoll "Geschworene" genannt - standen in Kristallkaraffen bereit. Bei den Proben werden die edlen Wässer gerne verkostet, im Anschluss an die Hungener Gewerbeschau dürften die Musiker ebenfalls auf einen gelungenen Auftritt angestoßen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare