+

Bellersheimer und Obbornhofener feiern Jubiläumskonfirmation

  • schließen

Hungen (pm). In Bellersheim wurden dieser Tage mehrere Konfirmationsjubiläen gefeiert. Weil die Obbornhofener Kirche zurzeit renoviert wird und deshalb geschlossen ist, waren auch die ehemaligen Obbornhofener Konfirmanden nach Bellersheim eingeladen. Pfarrehepaar Beate und Johannes Fritzsche (der seine goldene Konfirmation in Bellersheim mitfeierte) unterhielten sich in ihrer Dialogpredigt über "Gipfelerlebnisse" und ihren Nachklang im Alltag und die Begleitung durch Gott.

80-jähriges Jubiläum

Ihre goldene Konfirmation feierten Hans Jürgen Paul, Jürgen Scheld, Egon Stingl, Hans Willi Scheld, Jürgen Stoffel, Karl Heinz Leuschner, Heini Leuschner, Margit Seibel geb. Rühl, Heike Angermüller geb. Kopf, Birgit Sames geb. Kreutschmann und Johannes Fritzsche geb. Rahm. - Ihre diamantene Konfirmation feierten die 1958 und 1959 in Obbornhofen Konfirmierten: Lothar Fischer, Hilde Scholl geb. Kämmerer, Karin Schneider, Ingrid Wendorf geb. Kopp, Heinz Georg Limper, Gerhard Reitz, Michael Schanz und Heidrun Eisenacher geb. Kammer. Eiserne Konfirmation feierten aus Obbornhofen Waltraud Bergmann geb. Michel, Hilde Glockengießer geb. Walther und Helga Appel geb. Luckhardt. Gnadenkonfirmation konnte Friedrich Walter begehen. Das 80-jährige Konfirmationsjubiläum feierte Klara Schweitzer geb. Hahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare