+
Bürgermeister Rainer Wengorsch (r.) ehrt und ernennt die Feuerwehrleute.

Anerkennungsprämie für Imig und Schäfer

  • schließen

Hungen (con). Der Einsatz der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ist unzweifelhaft eine der bedeutsamsten Ehrenämter in den Städten und Gemeinden: Deshalb nutzte Bürgermeister Rainer Wengorsch zur letzten Sitzung der Hungener Stadtverordnetenversammlung die Gelegenheit, um einigen verdienten Mitgliedern der Feuerwehren "Danke" zu sagen und ihnen Anerkennungsprämien zu überreichen: Nico Bopp ist seit zehn Jahren Mitglied der Einsatzabteilung in Nonnenroth, ebenso lange ist Florian Vornlocher Mitglied der Einsatzabteilung in Hungen. Seit 20 Jahren können sich die Bürger und Feuerwehrkameraden bei Unfällen, Bränden oder sonstigen Einsätzen auf Alexander Imig aus Inheiden und Christoph Schäfer aus Langd verlassen. "Wir können froh sein, dass es ehrenamtliche Helfer gibt, die sich so für uns einsetzen", lobte der Bürgermeister das Engagement der Freiwilligen Helfer.

Rebecca Seibert erhielt ihre Urkunde als neue Stadtjugendwartin, ebenso Janina-Kristin Göttsche als stellvertretende Stadtjugendwartin. Ein Abschied stand dafür für Marc Wengorsch an: Er erhielt seine Entlassungsurkunde. Seit vielen Jahren trug er die Einsatzverantwortung als Wehrführer in Utphe. Er bleibt weiterhin Feuerwehrmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare