Der "Amigos"-Stammtisch, das fünfjährige Bestehen und die besonderen Geburtstagsgäste

"Amigo"-Fanclubs gibt es in ganz Deutschland und auch im europäischen Ausland. Aber einen Amigo-Stammtisch gibt es nur einmal – und zwar in Lollar. Die Gruppe besteht nun seit fünf Jahren. Den Geburtstag feierte man mit einem besonderen Ausflug: Zum "Amigo Mijo" nach Nonnenroth, der Stammkneipe von Bernd und Karl-Heinz Ulrich. Fast alle 50 Mitglieder waren mit dabei – nicht zuletzt, da die "Amigos" zusammen mit ihren Ehefrauen ebenfalls mitfeierten.

"Amigo"-Fanclubs gibt es in ganz Deutschland und auch im europäischen Ausland. Aber einen Amigo-Stammtisch gibt es nur einmal – und zwar in Lollar. Die Gruppe besteht nun seit fünf Jahren. Den Geburtstag feierte man mit einem besonderen Ausflug: Zum "Amigo Mijo" nach Nonnenroth, der Stammkneipe von Bernd und Karl-Heinz Ulrich. Fast alle 50 Mitglieder waren mit dabei – nicht zuletzt, da die "Amigos" zusammen mit ihren Ehefrauen ebenfalls mitfeierten.

Die Stammtischbesucher kommen großteils aus der Region, etwa aus Staufenberg, Steinbach und Gießen. Rosa Martin nimmt hingegen eine weite Anfahrt auf sich: Sie reist zu den Stammtischen aus der Schweiz an.

Gründungsmitglieder waren Anni Nuhn und Anni Deckert aus Lollar. Der erste Stammtisch fand im April 2014 im Bürgerhaus Lollar statt, später einmal im Monat auch in Staufenberg, Reiskirchen und Lich. Nach und nach gesellten sich immer mehr Mitglieder zu den Treffen. Es wurden einheitliche T-Shirts und Jacken angeschafft, um sich auch nach außen zu präsentieren.

Selbstverständlich unternimmt die Gruppe auch Fahrten zu den "Amigos"-Konzerten, chartert notfalls auch einen Bus, wenn der Weg weiter ist. Für die Organisation dieser Touren zeichnen Ingrid Velten und deren Ehemann Rolf verantwortlich. Ihnen obliegt es auch die Karten für die Mitglieder zu ordern.

"Wir sind stolz auf die Mitglieder des Amigo Stammtisches", sagte Amigo Bernd Ulrich, denn diese seien eine einmalig und wunderbare Gemeinschaft in der großen Amigo Fan-Gemeinde. Besonders freute er sich, dass der fünfte Geburtstag bei ihrem Stammwirt Mijo Galir gefeiert werde. Für Musik sorgten an diesem Abend die "Bettschoner", die natürlich Hits der "Amigos" spielten. (tr/Foto: tr)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare