Acht Einsätze für Rodheimer Feuerwehr

  • schließen

Hungen(pad). Die Freiwillige Feuerwehr Rodheim hat einen neuen stellvertretenden Wehrführer. Christopher Plenz wurde zum Nachfolger von André Hering gewählt. Hering wurde für seine engagierte Arbeit gedankt.

Vor der Wahl hatte Wehrführer Peter Weber einen Rückblick über das vergangene Jahr gegeben. Zwei Frauen und 13 Männer bilden die Einsatzabteilung. Neben dem Großbrand in Utphe bekämpften die Rodheimer unter anderem im Juni einen Flächenbrand und waren bei einem Verkehrsunfall am Langder Kreuz gefragt. 23 Übungen wurden gemeinsam mit der Feuerwehr Steinheim abgehalten - beide Wehren sind im selben Schutzbereich.

Neben dem Einsatzdienst unternahmen die Ehrenamtlichen Sanierungsarbeiten am Gerätehaus. Unter anderem wurde das ehemalige Ortsvorsteherbüro mit Mitteln des Vereins in Eigenleistung grundsaniert. Zudem wurden die Weihnachtsbäume eingesammelt. Weber warb dafür, dass noch mehr Rodheimer die Einsatzabteilung aktiv unterstützen.

Stadtbrandinspektor Udo Träger beförderte Christopher Plenz zum Löschmeister und Peter Weber zum Brandmeister. Er dankte ebenso wie Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch für die geleistete Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare