1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Hungen

70 Angebote für Kinder und Jugendliche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Hungen (pm). Das Ferienprogramm der Stadt Hungen steht. Anmeldungen zu den rund 70 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche ab der Einschulung sind ab sofort bis zum 5. Juli im Internet unter www.unser-ferienprogramm.de/hungen möglich.

Aufgrund der Beschränkungen zur Eindämmung der Covid-19-Infektionen ist auch in diesem Jahr vieles anders. Auf einige beliebte Veranstaltungen muss noch verzichtet werden, auch viele Vereine, die regelmäßig mitgewirkt haben, können aufgrund der Auflagen noch kein Angebot machen.

»Es ist trotz des organisatorischen Mehraufwands durch die Corona-Einschränkungen mit dem großen Engagement von vielen Vereinen und Einzelpersonen gelungen, ein etwas kleineres, aber sehr schönes Programm für die Sommerferien zusammenzustellen«, freut sich Bürgermeister Rainer Wengorsch. Dabei sind wieder Klassiker wie Stand-Up-Paddling, Waldangebote, Kanu-Touren und Schatzsuchen. Doch es gibt auch neue Aktivitäten, die vielleicht auch Eltern anziehen. Angeboten werden unter anderem Hula-Hoop-Workshops, Tanztheater, Märchenwanderung, Boho-Basteln, Wasserski und spannende Aktivitäten im Seniorenzentrum am Limes.

Auf ein Ferienprogrammheft wurde verzichtet. Die aktuell gültigen Abstands-und Hygiene-Bestimmungen werden bei allen Angeboten beachtet.

Kinder und Jugendliche, die Hartz-IV oder andere Sozialleistungen erhalten, zahlen 50 Prozent der Teilnahmegebühren. Weitere Fragen beantwortet das Ferienprogrammbüro der Stadtverwaltung, Sabine Nickel und Florian Röhrich unter Telefon 0 64 02/85-40 oder 85-46 oder E-Mail an: snickel@hungen.de.

Auch interessant

Kommentare