+

Unfall

Unfall zwischen Hungen und Nonnenroth - Frau schwerverletzt

  • schließen

Schwerer Unfall zwischen Hungen und Nonnenroth: Eine Frau wurde am Dienstagnachmittag schwerverletzt. 

Hungen - Einsatz für Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte auf der L3007 am Dienstagnachmittag: Eine Frau wurde auf der Strecke zwischen Hungen und Nonnenroth schwerverletzt. 

Laut Polizei überholte ein 18-jähriger Nonnenröther in seinem BMW unterwegs von Hungen nach Nonnenroth gegen 15.40 Uhr eine Fahrzeugkolonne. Aus der Kolonne scherte plötzlich ein weißer KIA aus, dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem BMW des jungen Mannes, der leicht verletzt wurde.

Der KIA geriet durch den Aufprall ins Schlingern und schleuderte nach links in den Straßengraben. Die 25-jährige Fahrerin aus Hungen erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde von den Rettungskräften in eine Klinik gebracht.

Die L3007 zwischen Hungen und Nonnenroth musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund eine Stunde vollgesperrt werden. Rettungshilfe und Absicherung der Unfallstelle leisteten rund 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hungen. Den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen schätzte die Polizei auf rund 25 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare