Hüttenberg sucht Sänger

  • vonred Redaktion
    schließen

Hüttenberg(pm). Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Kirche "Maria Königin" in Oberkleen im Oktober plant der Kirchenchor "Kleine Harmonie" die Aufführung der Deutschen Messe von Franz Schubert. Für das Projekt, das im Rahmen des Festgottesdienstes am Sonntag, 11. Oktober, aufgeführt werden soll, werden noch interessierte Sängerinnen und Sänger zur Unterstützung gesucht.

Die "Schubert-Messe" ist bekannt und bei vielen Menschen sehr beliebt. Einige Stücke haben auch Einzug in das katholische Gesangbuch "Gotteslob" gefunden und werden

bereits im Gottesdienst gesungen.

Die Vorbereitung des Projektes umfasst 15 Probetermine unter der Leitung von Chorleiterin Sylke Trense. Die Probentermine sind 14-tägig in den ungeraden Kalenderwochen, immer mittwochs um 20 Uhr. Probenort ist das Pfarrzentrum der Filialgemeinde "Heilige Familie" (Schulstr. 20).

Zu einem ersten Treffen und Kennenlernen sind alle Interessierten zur Probe am Mittwoch, 25. März, um 20 Uhr eingeladen. Alle anstehenden Fragen können dann geklärt

werden. Zur genaueren Planung wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 0 64 41/7 49 27 gebeten, mit der Angabe von Name, Telefonnummer und, falls bekannt, der Stimmlage.

Der Kirchenchor "Kleine Harmonie" gehört zur Filialgemeinde "Heilige Familie" Hüttenberg von der katholischen Gemeinde St. Anna Braunfels. Er wurde von seiner Chorleiterin Sylke Trense im März 2009 gegründet. In wechselnder Besetzung werden sowohl Lieder aus dem Gotteslob als auch aktuelle geistliche Chorstücke einstudiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare