Hilfreich im Alter

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Wohnen, Mobilität, Sozialleistungen oder Pflege: Es gibt vieles, was mit dem Alter wichtiger wird. Umfassende Informationen bietet der neue Wegweiser für Senioren des Landkreises. Außerdem enthält er viele Adressen und Kontaktdaten von Ansprechpersonen vor Ort. Diese können zu konkreten Einzelfällen fundierte Auskunft und Beratung geben. Den Wegweiser haben der Sozialdezernent des Landkreises Gießen, Hans-Peter Stock, Altenhilfeplanerin Ruth Hoffmann und der Vorsitzende des Kreis-Seniorenbeirats, Ulrich Theiss, im Kreis-Seniorenbeirat vorgestellt. "Mit dem Seniorenwegweiser richten wir uns nach der Lebenssituation von Senioren und stellen Themen kurz und verständlich dar", sagte Stock. Nötig wurde die Überarbeitung wegen Änderungen von Gesetzen und Kontaktdaten.

Erhältlich ist der Wegweiser in der Kreisverwaltung, über die Seniorenbeiräte, die ihn in Apotheken und Arztpraxen auslegen, oder im Internet: www.lkgi.de/gesundheit-und-soziales/senioren/seniorenwegweiser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare