Zeugen geben wertvolle Hinweise nach Unfallflucht

  • schließen

Durch Zeugenhinweise kamen Polizeibeamte bei Ermittlungen nach einer Unfallflucht einen erheblichen Schritt weiter. Am Donnerstag gegen 18 Uhr kam es in der Rodheimer Straße zu einer Unfallflucht. Ein VW Multivan war auf der Gießener Straße aus Richtung Ortsmitte unterwegs und wollte nach links auf die Rodheimer Straße abbiegen. Dabei kam der Kleinbus nach links auf den Gehweg und prallte zunächst gegen eine Ampel.

Durch Zeugenhinweise kamen Polizeibeamte bei Ermittlungen nach einer Unfallflucht einen erheblichen Schritt weiter. Am Donnerstag gegen 18 Uhr kam es in der Rodheimer Straße zu einer Unfallflucht. Ein VW Multivan war auf der Gießener Straße aus Richtung Ortsmitte unterwegs und wollte nach links auf die Rodheimer Straße abbiegen. Dabei kam der Kleinbus nach links auf den Gehweg und prallte zunächst gegen eine Ampel.

Anschließend rutsche der Bus an einer Hauswand entlang. Zeugen hatten den Aufprall mitbekommen und das Kennzeichen des Fahrzeugs abgelesen. Der Fahrer war nach dem Unfall einfach davon gefahren. Ermittlungen führten dazu, dass das Auto vermutlich von einem 26-Jährigen aus Biebertal gefahren wurde. Ein Verfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare